Mittwoch, 7. März 2012

„Haagse Toren“: Bester Blick auf den Regierungssitz

Neue Aussichtsplattform in Den Haag: "Haagse Toren" bietet unvergleichlichen Ausblick über die Stadt. Bild: Niederländisches Büro für Tourismus und Convention
 Den Haag ist um eine Attraktion reicher, nämlich eine Aussichtsplattform auf dem Haager Turm – im Volksmund wegen seiner Form auch „Bügeleisen“ genannt. Von 130 Meter hohen Terrasse aus können Besucher den Blick auf die königliche Residenzstadt und bekannte Orte wie den Binnenhof oder das Strandbad Scheveningen genießen. An klaren Tagen reicht die Sicht sogar bis nach Rotterdam. Im Veranda Café im 41. Stock wird auch Kaffee und Gebäck serviert – es ist nach Angaben der Betreiber die höchste Terrasse der Niederlande. Wer lieber ausgiebig dinieren möchte, findet im Penthouse-Restaurant eine umfangreiche Speisekarte und erlesene Weine. Und Tanzwütige können sich bei einer der „High Society Nights“ des Restaurants und der Sky Bar im 42. Stock amüsieren.

Haagse Toren, Rijswijkseplein 786, Den Haag

Weitere Informationen: www.haagsetoren.nl; www.denhaag.info 

Quelle: Niederländisches Büro für Tourismus und Convention

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen